Freitag, 20. März 2009

Quindim - Eine Brasilianische Nachspeise



10 Eigelb
50 Gramm geraspelte Kokosnuss
200 ml Kokosnussmilch
200 Gramm Zucker
Butter und Zucker zum einfetten der Formen


1. Zuerst einmal 20 kleine Förmchen einfetten und bereitstlellen.

2. Die Eigelbe zusammen mit den geraspelten Kokosnüssen mischen, hinzu kommt die Kokonussmilch mit dem den Zucker und alles ganz langsam zu einer feinen Masse verrühren.

3. Verteile die Masse in die Förmchen und backe sie im vorgeheitzten Backofen bei 110°C ungefähr 50 Minuten lang.
(Mit einem Zahnstocher kann man sich versichern ob die Masse durchgegart ist)

4. Bevor man die Puddingförmchen stürzt ist es wichtig das sie vorher gut auskühlen.

Guten Apetitt wünscht Euch Euer Heiko Grabolle.

Dieses und andere Fotos gibt es auch im Flickr do Heiko Grabolle.
Hier klicken: http://www.flickr.com/photos/heikograbolle/

Kommentare:

Grá Esteves hat gesagt…

Amo de paixão Quindim, mas quando eu descobri que usava essa quantidade toda de ovos assim, acabei evitando de saborear essa delícia!!
Beijo,

Carlos e Fefe hat gesagt…

Quindim é uma das minhas sobremeses favoritas!!! Não to nem aí para os ovos. Minha vó Eulália fazia um quindim que até hoje tenho saudades!

quem sabe um dia eu tento...

beijos direto de buenos aires!